Geschäftsbericht 2019

Mit diesem Geschäftsbericht, dem 41. seit Bestehen des Studentenwerks Oberfranken, möchten wir unsere Partner an den Hochschulen, die das Studentenwerk betreuenden staatlichen Einrichtungen sowie alle Interessierten Personen und Institutionen über die wichtigsten Ereignisse und Zahlen des Geschäftsjahres 2019 informieren.

Der Geschäftsbericht gibt Aufschluss über alle wichtigen Entwicklungen und wirtschaftlichen Rahmendaten des letzten Jahres und lässt erkennen, welche Problemstellungen in der nächsten Zeit vom Studentenwerk Oberfranken bewältigt werden müssen.

Ein wesentlicher Faktor für den Erfolg des Geschäftsjahres 2019 war die unveränderte Zahl der Studierenden an den Hochschulen im Betreuungsgebiet. Das Studentenwerk Oberfranken hat mit seinen Investitionen in die Infrastruktur und einer gezielten Personalentwicklung die Grundlagen geschaffen, die nach wie vor hohe Nachfrage nach Wohnheimplätzen, Verpflegungsangeboten und Beratungsleistungen bewältigen zu können. Hier gilt mein besonderer Dank allen Mitarbeitern/ innen des Studentenwerks, ohne deren unermüdliches Engagement die Herausforderungen nicht zu meistern gewesen wären.

Die Weiterentwicklung der Hochschulen sowie die guten Studierendenzahlen werden auch in den nächsten Jahren bestimmende Faktoren für die wirtschaftliche Entwicklung des Studentenwerks sein. Es ist deshalb wichtig, durch den gezielten Ausbau der bereits bestehenden Angebote an allen Standorten für optimale Studienbedingungen zu sorgen.

Voraussetzung hierfür ist aber, dass dem Studentenwerk auch in Zukunft ausreichend finanzielle Mittel zur Verfügung stehen. Zwar ist es gelungen, im Geschäftsjahr 2019 ein erneut gutes Ergebnis zu erzielen. Die äußeren Rahmenbedingungen allerdings lassen für die Folgejahre erhebliche Unsicherheiten erkennen. Die Auswirkungen der Corona-Krise, hohe Tarifabschlüsse sowie unsichere Zuwendungen des Freistaats Bayern an die Studentenwerke könnten durchaus erhebliche negative Einflüsse auf die wirtschaftliche Entwicklung des Studentenwerkes ausüben.

Mit seiner Arbeit ist das Studentenwerk Oberfranken für die Studierenden ein unerlässlicher und wichtiger Faktor zur erfolgreichen Bewältigung ihres Studiums. Das Studentenwerk wird auch künftig alles dafür einsetzen, dass das Motto „Damit Studieren gelingt“, unter dem alle deutschen Studentenwerke arbeiten, für die Studierenden in Oberfranken Wirklichkeit bleibt.

Josef Tost, Geschäftsführer