Kultur

Die Förderung kultureller Veranstaltungen und Aktivitäten von Studierenden ist eine Aufgabe des Studentenwerks Oberfranken, der wir besonders gerne nachkommen. Bei den Projekten, die von uns gefördert werden, kann es sich um die Produktion von Filmen, die Durchführung von Theaterveranstaltungen oder auch musikalische Events handeln. Soweit es sich hierbei um studentische Arbeiten handelt, übernimmt das Studentenwerk einen erheblichen Teil der Herstellungs- bzw. Produktionskosten.

Förderungsvoraussetzungen

Möchten Sie eine Förderung für Ihr Projekt beantragen, reichen Sie lediglich eine kurze Vorstellung des Vorhabens bei der Geschäftsleitung des Studentenwerks sowie einen schriftlichern Antrag auf Förderung bei uns ein. Die Auszahlung der Fördermittel erfolgt dann über ein Konto des Lehrstuhls für Medienwissenschaften.


Derzeit geförderte Projekte:

Das in Bayreuth stattfindende 16. Ethnologiesymposium, das von den Ethnologie-Studierenden der Universität Bayreuth organisiert wird, wird mit 500,00...

mehr

03.03.2020

"100% FLOTTER"

100% Flotter, eine Parodie der britischen Umstyling-Serie 100% Hotter von Jasmina Bartl, Samuel Helgert, Wolfgang Herrmannsdörfer, Selina Klatt, Luis...

mehr

Das Projekt "Großstadtfieber", ein Kurzfilm von Patrick Fleischer und Lena Jonitz, wird mit 800,00 € gefördert.

03.02.2020

"Ich und Wir"

Das Abschlussprojekt "Ich und Wir", ein generationenübergreifendes intermediales Theaterstück von Mini Bartl und Christopher Dörr, wird mit 250,00 €...

mehr

Das Projekt „Tabasco – Mach dich scharf“, ein Werbefilm von Felina Augustin, Thomas Feser, Elisabeth Iglhaut, Jonas Kunzelmann, Manuel Reifschneider...

mehr

Das Abschlussprojekt „jammern ist en vogue“, ein Theaterstück von Jule Fuchs, Antonia Hänsch und Kyra Marie Jansen, wird mit 350,00 € unterstützt.

23.01.2020

"SYNDROM"

Das Abschlussprojekt „SYNDROM“, ein performatives Theaterstück von Vanessa Strauch, wird mit 250,00 € gefördert.

13.01.2020

"Urelize"

Das Abschlussprojekt, die Erstellung einer Smartphone App von Daniel Deuringer, Fabian Merks und André Weiß, wird mit 250,00 € gefördert.

Das Abschlussprojekt, ein 2D Plattformer Game von Yasmin Burkhardtmaier, Lucas Pöthe, Niklas Reinhart und Simon Schuster, wird mit 500,00 €...

mehr

13.01.2020

"Lux Aeterna"

Das Abschlussprojekt, ein Spieleprojekt von Ulrich Christian Merckens und weiteren Teammitgliedern, wurde mit 1.000,00 € gefördert.